AdobeStock_163218343_Frau%20Happy_edited

Artikel: Karriere

Drei Schritte zu mehr beruflicher Zufriedenheit

25.06.20:

Kennst Du das? Der Wecker klingelt und ein ungutes Gefühl stellt sich ein. Der Gedanke an einen weitern Arbeitstag frustriert Dich und bereits am Montag zählst Du die Tage bis zum nächsten Wochenende.

Das muss nicht sein!

Hier findest Du die ersten drei Schritte hin zu mehr beruflicher Zufriedenheit.

1. virtueller DB-Day

New Work Workshop

27.04.20:

In unserem (Vinke & Zipse Coaching-Beratung) Workshop haben wir 40 Führungskräften der Deutschen Bahn das Thema New Work näher gebracht. Ein abwechslungsreiches Programm mit Top Speakern, spannenden Barcamp Sessions, einer virtuellen Yoga Session und viel Wissensvermittlung.

c50614f2-f11c-494a-9bfa-131ccdb0d51c_edi

6. Railwayforum

Podiumsdiskussion: Diversity Impulse

01.10.19:

Auf dem 6. Railwayforum stellten wir die, auf dem Future Mobility Summit entwickelten Handlungsempfehlungen für mehr Vielfalt in der Verkehrswirtschaft vor und diskutierten mit Barbro Dreher (Staatssekretärin Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betrieb), Christian Wiegand (ALSTOM), Larissa Zeichhardt (LAT) und Anne-Cathrin Norkauer (Ramboll) über den Weg hin zu mehr Vielfalt in der Mobilitätsbranche.

618b7266-83b0-44c1-b633-2b840394f352_edi

Meinungsaustausch

via Social Media

Verfolgen Sie den Austausch über interessante Fachthemen auf LinkedIn oder Facebook.

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook
 

Vision & Wine Workshop

 Der Weg zur eigenen Jahresvision

24.02.20:

3. Vision & Wine Workshop - Make this your 2020.

Ein produktiver Workshopabend mit gutem Wein und Visionscoaching. Die Teilnehmer erstellten ihre Vision der nächsten 12 Monate, definierten individuelle Ziele und kreierten einen eigenen Handlungsplan.

  • Facebook
  • Instagram

Future Mobility Summit- Workshop

Kulturschock Vielfalt: Arbeitsbedingungen im Wandel

09.04.19:

Mit 60 Teilnehmer erarbeiteten wir auf dem Future Mobility Summit, Maßnahmen um Top-Management-Ebenen in der Mobilitätsbranche nachhaltig, vielfältiger, u.a. weiblicher zu besetzen. Die Ergebnisse finden Sie hier: https://www.wimen.at/de/node/381